Ausstellungen

2017

 

 

2016

Aus der Sammlung: Anne Marie Jehle zum 80. Geburtstag, Kunstmuseum Liechtenstein, Vaduz

Wunde(r)n, Sammlung Mezzanin Liechtenstein, Kunstmuseum Appenzell (CH)

 

Häutungen, Schlossmediale Werdenberg, Werdenberg (CH)

2015 Schön euch zu sehen. 160 Werke aus der Sammlung, Kunstmuseum Liechtenstein, Vaduz
Unverfügbar. Eine Begegnung von Kunst und Religion, Forum für aktuelle Kunst, Villa Claudia, Feldkirch (A)
2014 Gestickte Moral, Frauenmusuem Hittisau, Hittisau (A)
Verwundung und Zuflucht, Küefer-Martis-Huus, Ruggell (LI)
2013 Ich bin daheim. Die Künstlerin A.M. Jehle, Frauenmuseum Hittisau, Hittisau (A)
2012 Don't smile. Vom Humor der Kunst, Kunstmuseum Liechtenstein, Vaduz
2011 Dialog : Liechtenstein, Kunstmuseum Liechtenstein, Vaduz
2010 Larger Than Life Stranger Than Fiction, 11. Triennale Kleinplastik, Fellbach bei Stuttgart (D)
Aus der Sammlung: Von der (Un)Schärfe der Welt, Kunstmuseum Liechtenstein, Vaduz
2009 A.M. Jehle - Retrospektive, Palais Liechtenstein Forum für zeitgenössische Kunst, Feldkirch (A)
2008 Aus der Sammlung: Heim Geschichten, Kunstmuseum Liechtenstein, Vaduz (FL)
2006 Transformation, Kunstmuseum Liechtenstein, Vaduz (FL)
2004 Durchleuchtet, Kunstmuseum Liechtenstein, Vaduz (FL)
2003 Kleine Retrospektive, Werkschau aus dem Nachlass, Bildungshaus Batschuns (A)
1985 Kunstankäufe des Landes Vorarlberg III / 1981–83, Landhaus, Bregenz (A)
Das unveräusserliche Bild, Bildungshaus Batschuns (A)
1984 Künstler aus Vorarlberg, Regierungsgebäude St. Gallen (CH), und Städtische Galerie, Saulgau (D)
Frauenzimmer, 2. Katalog Vbg. Autorenverband (A)
Freiluftmanifest, Museum Moderner Kunst, Wien (A), (Rauminszenierung)
1983 Galerie Seebacher, Nüziders (A), (Skulpturen, Objekte, Aquarelle, Zeichnungen, Polaroidphotos der 50er- und 60er Jahre)
1982 Österreichischer Graphikwettbewerb, Innsbruck (A)
1981 Bildungshaus Batschuns (A), (Rauminszenierung)
Schubladen, Tangente, Eschen (FL)
1979 Multiples aus der Sammlung Feelisch, Kunst- und Museumsverein Wuppertal und Kunstverein Bonn (D)
Wahrnehmen, Künstlerhaus Palais Thurn und Taxis, Bregenz (A), (Rauminszenierung)
Feminin-Maskulin, Trigon 79, Graz (A), (Rauminszenierung)
250 Jahre AAR, Remscheid (D)
1978 Sucre d‘art, Musée des Arts Décoratifs, Paris (F)
Galerie Andere Zeichen, Berlin (D), (Rauminszenierung)
1977 Zeitgenössische Künstler aus Feldkirch, Sigmaringen (D)
1976 Entwürfe und Vorschläge zur Wandgestaltung des Empfangssaales im Rathaus Schaan (FL)
1975 Randspiele, Bregenz (A)
1974 Festival de Postal Creativa, Montevideo (Uruguay)
1973 Strassenmuseum, Remscheid (D)
Vorarlberger Künstlerinnen und Liechtensteiner Künstlerinnen, Palais Liechtenstein, Feldkirch (A)
Joslyn Art Museum, Omaha (Nebraska, USA)
A.R.T. Lausanne (CH) / Kalkmann
1972 Exposicion Exhaustica de la Nueva Poesia, Montevideo (Uruguay)
Museo Nacional de Bellas Artes, Santiago de Chile (Chile)
Strassenmuseum, Remscheid (D)
1971 Aktionsgalerie, Bern (CH)
Multiples, Kunstgewerbemuseum Basel (CH)
PRO, Düsseldorf (D)
1970 Focus-Verlag, Bern (CH)
1969 Galerie Fourmière, Zürich (CH)
Vice-Verlag und -Versand, Remscheid (D)
1966 Galerie Mourge, Paris (F)
1965 Künstlerhaus Ascona (CH), (Premio di Ascona)